Beitrag speichern und ausdrucken:

leggere in italiano »Italy Museo Dantesco Ravenna

Museo Dantesco Ravenna

Dante Alighieri, Politiker, Philosoph, Schriftsteller, ist nach einem recht wechselhaften Leben im Laufe dessen ihn die Florentiner aus der Stadt getrieben hatten, im September 1321 in Ravenna verstorben. Die Stadt gedenkt ihm – und seiner großen Liebe Beatrice, die für ihn Inspiration zu und Protagonistin in seiner Göttlichen Komödie war – in Form von Straßennamen, Restaurants, die nach ihm benannt sind, einem gleichnamigen Theater und eben einem Museum.

Das Museo Dantesco ist sehr zentral gelegen und bietet neben dem Grab Alighieris eine als Rundgang angelegte Installation zu Dantes Leben und Lebenswerk. Ich bin ja eigentlich nicht so sehr der Museumstyp, aber ein großer Verehrer Alighieris, also wäre ich um diese Ausstellung nicht mal herumgekommen, wenn ich es gewollt hätte.

In der Ausstellung durchläuft man quasi die drei Stationen, die er in der Göttlichen Komödie als den Weg beschreibt, der einen zum Seelenheil und zur Erkenntnis über Wahrheit und die wahre Liebe führt. Und ehrlich gesagt, eine einzelne Träne habe ich schon verdrücken müssen…

Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 Euro, also keine übermäßige Investition und er lohnt sich wirklich! Wen’s doch mal hierhin verschlägt, dem sei ein Besuch des Museo Dantesco in jedem Fall ans Herz gelegt.

Die Installation spielt mit klassisch historischen und modernen Elementen – so gibt’s Originalseiten der göttlichen Komödie ebenso zu bestaunen, wie eine Wand, in der die Göttliche Komödie als Comic interpretiert wurde. Außerdem erzählen Filme aus dem Leben Dante’s und über die Entstehung seines weltberühmten Epos.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Comments

  1. Ich habe mir zu Weihnachten “Die göttliche Komödie” als Graphic Novel vom Seymour Chwast zugelegt. Durch den Originaltext bin ich bisher nicht durchgekommen; nicht mal auf Deutsch.

    • Ich hab hier den Wälzer auch stehen (auf Deutsch), habe bisher aber auch immer nach einigen “Kapiteln” aufgegeben… Irgendwann hoff ich, werd ich ihn noch schaffen 😀
      Aber der Grafic Novel klingt interessant!! Behalt ich mir mal im Hinterkopf. Danke für den Hinweis 🙂

      • Gut, dass es nicht nur mir alleine so geht. Dante zur Hand nehmen, ist ungefähr so prickelnd, wie die Aussicht darauf, “Faust 2” lesen zu müssen.

        • Wobei den hab ich tatsächlich gelesen und auch durchgehalten 😀
          Aber nein, Du bist nicht allein! Ganz sicher nicht 😀

      • 🙂 Mir hat das Buch gefallen, obwohl ich mit Comics sonst so meine Schwierigkeiten habe. Bin doch eher ein Buchstaben-Mensch. Kannst ja mal hören lassen, wie Du das Buch fandest.

  2. danke für den Tipp! Ravenna ist immer eine Reise wert (sogar bei Regenwetter, so wie bei uns vor en paar Jahren), lg

    • Ravenna hat mir auch wirklich gut gefallen und, ach, eigentlich merkt man doch bei Regen erst, dass man überhaupt in Urlaub ist. Zuhause hatte ich keinen Schritt vor die Tür gemacht… 😀 Die Stadt verdient mehr Fans wie uns 😀

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: