Beitrag speichern und ausdrucken:

Ich durfte meine Schreibwut mal wieder andernorts austoben. 🙂 Christine hat mir netterweise Ihren Blog 1.000 schlechte Dates nochmal zur Verfügung gestellt, um ein eher “traumartiges…atisches” Erlebnis in Worte zu fassen. 😉

logo-s Weil ein Kaffee tatsächlich nur ein Kaffee ist
Klickt auf das Bild, um den vollständigen Artikel zu lesen.
Cliccate sull’immagine per leggere l’intero articolo (disponibile solo in tedesco).

 

 

 

 

 

Comments

  1. Oh, Gott! Nicht auszudenken, was hätte passieren können. Zum Glück bist Du eine starke Persönlichkeit und hast das sicher trotz aller Panik auch so vermittelt.

  2. Ina Franke Reply

    Was für eine Geschichte! Zu lesen ja wirklich amüsant aber in der Situation möchte ich nicht gesteckt haben.

    • ich lass mich davon meist nur anfänglich beeindrucken. dann schaltet mein kopf in den alten american-football-pitbull-modus; will sagen: im zweifel hätt ich mich zu wehren gewusst ?

  3. Herrlich! Also zumindest im Nachhinein! Ich kann mir aber gut vorstellen, wie du dich gefühlt haben musst! Ich hoffe du hast seitdem zumindest deine Ruhe – auch mit dem Internet 🙂

    • Internet war gestern Abend wieder weg und das Loch is immer noch nicht wieder zu geschaufelt ? es bleibt spannend ?

    • hahaha ich bin Kummer gewöhnt?
      ja, Internet ging Gott sei Dank sogar noch am gleichen Tag wieder. Stimmt, das hatte ich gar nicht aufgeklärt ?

  4. Ich bin immer wieder überrascht, in welch irre Situationen du kommst. Nen bisschen Angst hätte ich zum Ende auch bekommen. Aus meiner ganz persönlichen Erfahrung heraus lasse ich mich zu einem “Hände weg von Handwerkern” hinreißen… Nein, ich will jetzt nicht verallgemeinern. Auch wenn es so vielleicht rüberkommt…

    • das schöne ist, durchs bloggen bleiben sie der nachwelt erhalten und ich kann irgendwann meine autobiografie als gesammelte werke herausgeben??

  5. Oh, wow! Das war ja kein tolles Date. Ok, Erwartet man auch nicht auf diesem Blog 😉 Ich werde auch einen Gastbeitrag schreiben. Mein Horror-Date war mit einem Italiener 😉 Mal sehen, wann ich es schaffe!

    Liebe Grüße
    Barbara

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: