Beitrag speichern und ausdrucken:

Warum sollte jemand in Bari leben (wollen)?

Nicht, dass ich nicht sowieso grundsätzlich häufig gefragt werde, was eine Deutsche ausgerechnet nach Italien treibt. Aber dann auch noch ausgerechnet nach Bari?

Wie gut, dass es mir die Kollegen von Bari Today abgenommen haben, selbst antworten zu müssen. Stattdessen lassen sie Studenten und Arbeitnehmer, junge und ältere, Zugezogene und Alteingesessene genau diese Frage nach dem Warum beantworten.

Das ist also mein Fundstück des Monats Oktober

Die Umfrage ist schon etwa ein Jahr alt und dümpelte auch in meinem Themenplan lange vor sich hin. Aber jetzt, wo ich den Mietvertrag gemacht hab, passt sie einfach wie die Faust aufs Auge.

Hier das Video

VIDEO | Un buon motivo per vivere a Bari? Le risposte di baresi e… forestieri

Hier die transkribierte Übersetzung

F: Ein Grund, in Bari zu leben?

A 1: Ein guter Grund, um in Bari zu leben … vor allen Dingen aus Studentensicht sind in Bari alle Fakultäten in einer Stadt.

A 2: Das gute Essen. Das ist essentiell.

A 3: Die Leute sind nett [deine Stimme aber furchtbar; Anm. d. Bloginh.], wir sind sympathisch.

A 4: Es ist eine sehr schöne Stadt, eine Universitätsstadt, reich an Kultur – auch wenn die Bewohner dieses wertvolle, kulturelle Erbe nicht besonders wahrnehmen und wertschätzen.

A 5: Mir hat die Stadt nie gefallen. Ich bin aus der Provinz, mir gefallen dezentere Orte besser. Auch was die Luftverschmutzung angeht, immerhin ist es ja doch eine große Stadt. Und auch die Menschen hier finde ich irgendwie unsympathisch.

A 6: Es gibt sicherlich einige [gute Gründe; Anm. d. Bloginh.], ich fühl mich hier wirklich gut, auch in Sachen Zeitvertreib und Unterhaltung.

A 7: Eine weitere Eigenschaft, die mir an Bari gefällt, ist, dass sie von der Größe her für Menschen gemacht ist. Ich zum Beispiel habe noch nie den Bus benutzt, weil ich zur Universität nur 5 Minuten brauche, zum Bahnhof 10.

F: Eine Sache, die an Bari schön ist und die es wert macht, hier zu leben?

A 8: Na, uns geht es doch sehr gut hier in Bari Vecchia. Man braucht nicht viel. Uns geht es gut.

F: Die Luft? Die Sonne? Das Meer? Was denn?

A 9: Ach, wir haben hier ein tolles Meer, tolle Menschen.

A 10: Und wir haben auch San Nicò [San Nicola, der Schutzpatron Baris; Anm. d. Bloginh.], der uns beschützt.

A 11: Und außerdem, und das ist ganz klar das Schönste, ist, dass man super Focaccia essen kann, dazu ein schönes, kühles Bier und das alles im Sommer direkt am Meer. Das ist ein super Grund, um nach Bari zu kommen.

A 12: Die Menschen in Bari sind gastfreundlich, sonnig [im Sinne von gut gelaunt, ein sonniges Gemüt; Anm. d. Bloginh.], sie schaffen es, dass man sich hier Zuhause fühlt. Ich bin auch nicht von hier, aber ich fühle mich hier Zuhause.

F: Ein guter Grund, um in Bari zu leben?

A 13: Weil es eine schöne Stadt ist. Weil die Menschen hier toll sind. Und weil man hier gut leben kann.

A 14: Au Backe … weil es die schönste Stadt im Mittelmeerraum ist. Darüber hinaus ist sie sehr gepflegt. Mir gefällt vor allem, dass sie die Altstadt komplett restauriert haben.

F: Ein Ihrer Meinung nach guter Grund, um in Bari zu leben?

A 15: Wegen dem Meer. Wegen dem Meer, dem Klima, Bari ist schön.

A 16: Bari ist unsere Wiege.

Noch Fragen? 😉 

 

6 Comments

  1. Bari è la nostra culla <3 Toller Abschluss!

    Schönes Video! Ich bin gespannt auf deine Eindrücke…

    Liebe Grüße
    Barbara

  2. Ich denke ich habe auch schon schönere Städte gesehen, aber immerhin weiß ich jetzt wenigstens, dass eine Stadt namens Bari überhaupt existiert 😉

  3. Bari finde ich jetzt auch nicht so prickelnd, wenn ich mir eine Stadt in Italien aussuchen dürfte. Aber jeder Ort hat irgendwelche Besonderheiten zu bieten. Liebe Grüße, Claudia

  4. ABER: Bari liegt in Apulien, und da gibt’s doch sooooo wunderschöne Strände. Ich muss da unbedingt mal hin, und zwar nach Porto Cesareo – das ist ja nicht weit von Bari entfernt.

  5. Tatsächlich ist der erste schöne Hintergrund in dem Video auch das Meer! Also wegen dem Meer! Der Rest wirkt auf mich jetzt nicht so total einladend ABER ich bin gespannt auf die Eindrücke, die du uns von Bari zeigst.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: