Beitrag speichern und ausdrucken:

Redewendungen, die auf Deutsch und Italienisch gleich sind

Wie meinte mein Exfreund damals so „weise“? „Das römische Reich war auch bei uns.“ Das war seine Standardantwort, wenn ich mich mal wieder freute, dass ich Redewendungen entdeckt hatte, die sich von Deutsch wortwörtlich auf Italienisch übersetzen ließen und umgekehrt. So oft kommt das tatsächlich nicht vor, weil Deutsch sich aus verschiedenen Ursprüngen – romanische, germanische, skandinavische Einflüsse – besteht. Italienisch hingegen ist eine rein romanische Sprache.

Dennoch gibt es immer wieder Redewendungen und alltägliche Ausdrücke, die Konversationen bereichern und leicht zu merken sind, weil sie eben (beinahe) 1:1 übersetzbar sind. Das dürfte vor allem Italienischlernern das Leben hier und da etwas vereinfachen und den Sprachwortschatz eventuell etwas bereichern. Im schlimmsten Fall ist es vielleicht einfach nur spannend zu lesen.

Der Einfachheit halber hab ich beschlossen, Idiome wie „zwei Paar Schuhe“ (Deutschland) und „zwei Paar Ärmel“ (Italien) oder die „verschüttete Milch“ (Deutschland) und das „vorbei geflossene Wasser“ (Italien) erstmal außen vorzulassen. Oder Redewendungen, die witziger Weise im gegenteiligen Sinn benutzt werden, wie die deutschen Haare auf der Zunge, wenn jemand bissig ist und / oder sich nicht zurückhält mit seiner Meinung. Italiener haben in dem Fall dann eben keine Haare auf der Zunge. Genauso wie die Kleider, die in Deutschland Leute machen, die Robe in Italien aber noch lange keinen Mönch.

So erhebt die Liste natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ich werde sie regelmäßig erweitern, wenn mir neue, gleiche Redewendungen auffallen. Ich hab mich auch entschieden, die Liste einigermaßen übersichtlich zu halten, indem ich nur deutsche Redewendungen und italienische Ausdrücke gegenüberstelle, die auch die gleiche Bedeutung haben und im gleichen Kontext benutzt werden.

Italien_und_ich_Redewendungen Redewendungen, die auf Deutsch und Italienisch gleich sind

Vielleicht kennt ja auch Ihr welche, die noch fehlen?

Liste von Ausdrücken, die sich wörtlich übersetzen lassen

Italienisch

Deutsch

andare stortoschief gehen
stanco mortotodmüde
girarsi i polliciDäumchen drehen
avere il pollice verdeeine grünen Daumen haben / besitzen
il bicchiere mezzo pieno / vuotodas halb volle / leere Glas
senza se e senza maohne Wenn und Aber
l’amore è ciecoLiebe ist blind
tenere alla vitaam Leben hängen / festhalten
veloce come il ventoschnell wie der Wind
avere campo liberofreies Feld haben
avere il cuore nella goladas Herz bis zum Hals schlagen haben
avere l’acqua alla goladas Wasser bis zum Hals stehen haben
avere un groppo in golaeinen Kloß im Hals haben
avere un rospo in golaeinen Frosch im Hals haben
puoi dirlo fortedas kannst Du laut sagen
a primo sguardoauf den ersten Blick
silenzio di tombaGrabesstille
sangue blublaues Blut
uovo di ColomboEi des Kolumbus
gioco di ragazziKinderspiel
lacrime di coccodrilloKrokodilstränen
volontà di ferroeiserner Wille (ganz wörtlich: Wille aus Eisen)
colpo della stregaHexenschuss
cedere / abbassare / deporre le armidie Waffen strecken
essere ad un punto mortoan einem toten Punkt (angekommen) sein
con la testa tra le nuvolemit dem Kopf in den Wolken
cadere / cascare dalle nuvoleaus allen Wolken fallen
avere solo due mani(auch) nur zwei Hände haben
avere le mani legati

(ho le mani legati)

die Hände gebunden haben

(mir sind die Hände gebunden)

avere la parola di qualcunojemandes Wort haben
buttare i soldi dalla finestraGeld zum Fenster hinauswerfen
perdere il filoden Faden verlieren
stringere i dentidie Zähne zusammenbeißen
stare con un piede nella fossamit einem Bein im Grab stehen
chi prima arriva, prima macinawer zuerst kommt, mahlt zuerst
il pesce puzza dalla testader Fisch stinkt vom Kopf (her)
le bugie hanno le gambe corteLügen haben die kurze Beine
dopo di noi il diluvionach uns die Sintflut
(essere come) cane e gattowie Hund und Katze (sein)
(cercare un) ago nel pagliaio*die Nadel im Heuhaufen (suchen)
(ritrovarsi / essere) in culo al mondoam Arsch der Welt (wiederfinden / sein)
(dare) il colpo di graziaden Gnadenstoß (versetzen / geben)
(essere) né carne1 né pesce2weder Fisch2 noch Fleisch1 (sein)
(accogliere) a braccia apertemit offenen Armen (empfangen)

*Cercare Maria per Roma

Natürlich gibt es auch (regional) immer wieder nochmal synonym verwendete, eigenständige Redewendungen und Ausdrücke. Wie eben „*Maria in Rom suchen“ für die Nadel im Heuhaufen. Wenn Ihr davon welche kennt, freu ich mich auch darüber, um meine Liste entsprechend auszubauen! 🙂

Kommentar verfassen