Von Brücken und Tempeln: 2 Highlights in Tarent Zugegeben, neben den Stränden in der Umgebung ist in Tarent wohl das Castello Aragonese das Highlight schlechthin. Aber zwei weitere Highlights sollte man in Tarent auch nicht außer Acht lassen. Und – was ein Glück! – die liegen beide in unmittelbarer Nähe zum Kastell. Verlaufen auf dem Weg steht also nicht zur Debatte. Aber sehenswert ist bei weitem nicht nur das Castello di Taranto. Stattdessen ist das wahre Wahrzeichen der Stadt der zwei Meere (also abgesehen von den zwei Meeren) tatsächlich die Drehbrücke, die die vorgelagerte Insel-Altstadt mit der ehemaligen Nekropole, auf der die Neustadt errichtet steht, verbindet. Und ebenso ist das Castel Sant’Angelo nicht der einzige Zeitzeuge des antiken Erbes der Stadt im Salento. Es gibt gar noch einen älteren. Auch der befindet sich nur wenige Meter vom Kastell entfernt. Die dorischen Säulen auf der Piazza Castello sind Überreste eines altgriechischen…