Tag

Ausflugsziel

Browsing

Auf halber Strecke: Ein Zwischenstopp in Putignano Putignano sieht auf den ersten Blick (besonders den auf die deutsche Wikipedia dazu) ziemlich unspektakulär aus. Ein Ort, durch den man eher durchfährt. Etwa, wenn man von Bari nach Alberobello fährt … oder umgekehrt. Eine 30.000-Einwohner-Kleinstadt, etwa auf halber Strecke von Bari nach Taranto, die man bei einem Besuch Apuliens leicht übersieht. Und auch ich bin eher zufällig hier gelandet, dank einem Gutschein für einen Spa-Besuch dort. Eigenschaften von Putignano Einmal abgesehen von ihrer Unscheinbarkeit, hat die Kleinstadt Putignano ein paar ganz nette Charakteristiken, die man getrost mal in den Vordergrund rücken darf. Putignano liegt in der Murgia genannten Kalkhochebene, die sich von etwa der Mitte Apuliens bis in den Osten von Basilikata erstreckt. Diese Gegend zeichnet sich einerseits durch die vielen Tropfsteinhöhlen in der Region aus. Die Castellana Grotte ist dabei wahrscheinlich die bekannteste. Aber auch Putignano selbst hat eine davon. Und…