Tag

castelli romani

Browsing

Die andre Seite Roms: Die Castelli Romani Wenn man an Rom denkt, denkt man an die klassischen Touristenattraktionen wie den Trevibrunnen oder die Piazza di Spagna. Man denkt an die langen Besucherschlangen vor dem Kolosseum. Man denkt an den mächtigen Petersdom und vielleicht denkt man an von Touristen verstopften Gassen und Straßen in der Innenstadt. Aber kann man mit Rom auch Erholung, Entspannung und Ruhe in Verbindung bringen? Man kann. Dafür muss man nur etwa 20 bis 50 Kilometer außerhalb des Zentrums der italienischen Hauptstadt suchen. Denn dort findet man die Castelli Romani. Ein Zusammenschluss mehrerer kleinerer Gemeinden – sogenannte Borghi, die eine Art Naherholungsgebiet sind, zunehmend aber auch Touristen von außerhalb Roms anziehen. Und nicht ganz zu unrecht: Auf dem vulkanischen Landstrich gibt es Seen, Berge, historische Ortschaften und einen eigenen Naturpark. Also alles, was man für einen entspannenden Urlaub braucht. Und ehrlich, wer das Meer bei Rom kennt,…