Tag

Chiacchiere

Browsing

Karnevalsschnack und Faschingsplausch: Das Rezept für italienische Chiacchiere Heute ist Aschermittwoch. Und der läutet in Deutschland und Italien gleichermaßen das Ende der Faschingszeit (für die Nordlichter Karneval) ein. Damit verschwindet aus den Regalen der Supermärkte und Panifici in Italien auch das typische Gebäck, das man genau nur zu Fasching eben dort findet: Chiacchiere. Chiacchiere heißt übersetzt so viel wie Plauderei, (kurzes) Gespräch. Ich finde das norddeutsche Wort Schnack als Übersetzung ganz passend. Kurz und knapp und genau auch auf Meta-Ebene genau das, was eine Chiacchierata ist. Eine nicht allzu lange, nicht allzu bedeutungsschwangere Unterhaltung. In Italien sagt man auch, “Ci siamo fatti due chiacchiere”, um zu sagen, dass man sich mit der Nachbarin etwa oder dem Arbeitskollegen kurz auf einen Schnack getroffen hat. In der Lombardei heißen die Chiacchiere auch Lattughe, in der Toskana nennt man sie unter anderem Cenci und Donzelle. In der Emilia sind sie auch als Frappe…