Tag

Gastronomie

Browsing

Das ultimative Reiseziel in Italien für Vegetarier und Veganer Die italienische Küche gilt als eine der gesündesten der Welt. Sogar so gut, dass der mediterranen Ernährung das überdurchschnittlich hohe Alter der Sarden bei gleichzeitig bester Gesundheit zugeschrieben wird. Doch bei aller Gesundheit und Köstlichkeit, die italienische Küche ist mitunter auch sehr fleischlastig. Speziell in den Regionen, die nicht unmittelbar am Meer, sondern im Landesinneren liegen: Umbrien, Piemont, die Lombardei und das Trentino haben keinen eigenen Zugang zum Meer und sind darum eigentlich Regionen, in denen Fleischgerichte viel mehr kulinarische Tradition haben. Nun hat sich ausgerechnet eine Stadt in der „Fleischprovinz“ Piemont zum Ziel gesetzt, Italiens vegan-vegetarische Hauptstadt zu werden: Turin. Ex-Hauptstadt des Königreiches Italien wird Hauptstadt der Vegetarier Turin ist der Status einer Hauptstadt nicht fremd: im 11. Jht war Turin Hauptstadt der gleichnamigen Markgrafschaft, im 16. Jht unter der Herrschaft derer zu Savoyen wurde sie zur Hauptstadt eben jener,…