Tag

Italia del Sud

Browsing
Lecce 7

Lecce

Lecce Weiter in den apulischen Süden kann man kaum vordringen. Wobei. Doch! Ein bisschen was geht da immer noch. Und dort lässt sich ein…

Unser Meer

Eine Sache, die mir mittlerweile schon häufiger aufgefallen ist: Die Süditaliener identifizieren sich sehr mit “ihrem” Meer.

Fundstück des Monats: Juni

Die Kommentare unter den Videos strotzen teilweise vor Ignoranz und nehmen das Ganze scheinbar sehr ernst. Aber im Grunde genommen sind die Videos einfach witzig gedacht und gemacht und ich hab herzlichst über beide gelacht.

Begegnungen der neapolitanischen Art, Teil 4/4

Der Input des – zugegebenermaßen gut aussehenden – jungen Mannes war aber mehr als nur witzig oder nicht ganz Ernst zu nehmen. Auf seine eigene Weise war es für mich eine Bestätigung dessen, dass ich auf dem für mich richtigen Weg bin.

Scheue Schönheit Neapel

Bevor ich nach Neapel gefahren bin, hielten sich die Meinungen über die Stadt in etwa die Waage. Die einen sagten, die Stadt wäre wunderschön, die anderen genau das Gegenteil. Als ich dort ankam, verstand ich recht schnell, warum.

Trullo Sovrano

Neben all den Trulli, die man in Alberobello von innen und außen besichtigen kann, ist der Trullo Sovrano der hervorstechendste. Weil er in Größe und Bauart einzigartig ist: Zweistöckig nämlich.

Bari

Wenn ich jemals das Gefühl hatte, irgendwo direkt beim ersten Besuch angekommen zu sein, dann hier. So schwülstig das klingen mag. Und sicher tut es auch seinen Teil dazu, dass ich vom verregneten 10°-Grad-Frühling im 25°-Sonne-Meer-Beinahesommer angekommen bin.

Nord-Süd-Gefälle

Nachdem ich mittlerweile recht häufig in Italien war, vor allem in Süditalien, sind meine Sprache und mein Wortschatz merklich von süditalienischen Begriffen und oft auch von der entsprechenden Aussprache geprägt. (Den Akzent mal außen vor.)